Schlagwort-Archive: Schreiberling

Vertrauen

Vertrauen zu genießen ist ein größeres Kompliment, als geliebt zu werden. George MacDonald, schottischer Geistlicher, Romancier und Kinderbuchautor Advertisements

Veröffentlicht unter Muschelsucher, Zitate | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

aus meiner Bücherkiste

„Zu wissen, dass am Ende eines langen Tages ein gutes Buch auf einen wartet, macht den Tag fröhlicher.“ (Kathleen Norris) Ich möchte euch heute das Buch „Als mich die Stille rief“ von Kathleen Norris empfehlen. Die verheiratete Schriftstellerin erzählt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Muschelsucher | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

What character from a book can’t you stop thinking about?

It´s Joseph from „Joseph and his brothers“ from Thomas Mann. Its retold from the book of Genesis. I love the beautiful language of Thomas Mann. And the live of Joseph keeps me meditating upon it.

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Books

A book is sent out into the world, and there is no way of fully anticipating the responses it will elicit. Consider the responses called forth by the Bible, Homer, Shakespeare – let alone contemporary poetry or a modern novel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

aus meiner Bücherkiste

Ich habe mir antiquarisch das Buch „The gift of Asher Lev“ von dem amerikanisch-jüdischen Schriftsteller und Rabbiner Chaim Potok gekauft, welches ich noch nicht gelesen habe. Ich kann aber sehr seinen Erstlingsroman „Die Erwählten“  (im Original „The chosen“) empfehlen. Das Buch handelt von zwei Rabbinersöhnen unterschiedlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Bibel | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

I never saw a moor

I never saw a moor, I never saw the sea; Yet know I how the heather looks, And what a wave must be. I never spoke with God, Nor visited in heaven; Yet certain am I of the spot As if the chart were given. by Emily Dickinson In den USA feiern die amerikanischen Dichter und Poeten im April den Monat der Poesie, um in besonderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poesie | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

aus meiner Bücherkiste

Aufgrund einer Buchempfehlung aus der Wochenzeitung „die Zeit“ wurde ich neugierig auf den Roman des algerischen Schriftstellers, der unter dem weiblichen Pseudonym Yasmina Khadra (grüner Jasmin) schreibt  „Die Schuld des Tages an die Nacht“. Es ist eine Liebeserklärung an das vergangene Algerien und zeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen