Schlagwort-Archive: Kindermund

Frühling

Ein achtjähriger Junge merkte sich das Gedicht auf folgende Weise: Frühling läßt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungslos das Land….  

Veröffentlicht unter Uncategorized, Wortbedeutung, Zitate | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare