„Pflanzenwände“

Der französische  Botaniker Patrick Blanc hat die vertikalen Gärten entworfen. Man diskutiert noch darüber ob es eine Kunstform oder ein botanisches Wunder ist.
Hier ein kleiner Geschmack aus Berlin am Kaufhaus Lafayette (seit 2008):

Eigentlich nichts neues, im alten Babylon waren die hängenden Gärten der Semiramis berühmt:die Frage lautet wie einst wie bekommt man blühende Gärten in unmöglichen Umgebungen? Hier ist eine der möglichen Antworten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s