The unspeakable secret

„Here is an unspeakable secret: paradise is all around us and we do not understand.“ Thomas Merton

Das erinnert mich an die erfundene Geschichte zum Thema „Gibt es ein Leben nach der Geburt?“ Die ungeborenen Zwillinge  unterhalten sich, ob es ein Leben nach der Geburt gibt. Das eine Kind sagt, sie werden dann die Mutter sehen. „Welche Mutter?“ antwortet das andere Kind, „ich habe sie noch nie gesehen. “ Das erste Kind antwortet: „Sie ist überall um uns herum und wir leben in ihr.“ Das zweite Kind protestiert: „Ich habe noch nie etwas gemerkt, also gibt es keine Mutter.“ Das andere Kind lächelt: „Doch, wenn wir leise sind, können wir merken wie sie unsere Welt streichelt.“

Mögen wir still werden und aufmerken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Muschelsucher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s