Advent

Jemand muss zu Hause sein, Herr, wenn du kommst. Jemand muss nach dir Ausschau halten, Tag und Nacht.
Wir sind immer nicht zu Hause, Herr, uns selbst fremd, einander fremd, irren wir in der Fremde umher.

Silja Walter, *1919, Benediktinerin im Kloster Fahr, Unterengstringen ZH, Dichterin und Schriftstellerin

Herr, lass mich zuhause sein !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s