Esther

 Das Buch Esther in dem Buch der Bücher zeigt den Mut einer Frau, die mit ihrem Vertrauen auf den Gott ihrer Väter ihre Stunde nutzt und damit das Schicksal ihres Volkes verändert.

Esther – Stunde der Entscheidung (von einer gewöhnlichen Frau aus Berlin)

Vor der Tür, vor dem Eingang
Zum Saal der Macht
Ungeladen, ungebeten
Gedrängt durch große Not
Auf der Schwelle zwischen Leben und Tod
Viele Tage nicht gerufen
Wortlos Einlass fordernd
Türhüter entsetzt, schockiert
Öffnen schaudernd die Tür
Alles verstummt, alles schweigt
Mit bebenden Herzen
Einen Fuß vor den anderen setzend
Augen auf den König gerichtet
Schritt für Schritt zum Thron
Zitternd auf das Urteil wartend
Es wandelt sich der zornige Blick
Steht auf in voller Pracht
Zeit steht still
Das Zepter blitzt auf
Verkündet Gewogenheit
Alles verschwimmt
Wird schwarz wie die Nacht
Eine Stimme fragt:
Was hast du?
Esther, Königin
Was beunruhigt dich?
Sag, was ist dein Begehr?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bibel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s